Covid Update

Bleibe immer informiert

ALLGEMEINE INFORMATIONEN ZUR KINDERTAGESBETREUUNG:
Stand 18.12.2021

Bislang galt die 3G-Regel grundsätzlich nur bei Veranstaltungen in Kindertageseinrichtungen und Heilpädagogischen Tagesstätten bzw. auf Basis des Hausrechts. Ab dem 24. November 2021 gilt die 3G-Regel flächendeckend. Dies bedeutet: Eltern und sonstige Dritte dürfen das Gelände von Kindertageseinrichtungen und Heilpädagogischen Tagesstätten nur dann betreten, wenn sie geimpft, genesen oder getestet sind. Das gilt auch für die Begleitung des Kindes während der Eingewöhnungsphase. Bitte zeigt uns euren Nachweis unaufgefordert an der Rezeption vor, bevor ihr mit eurem Kind zur Eingewöhnung in die Gruppe geht.

Beim bloßen Abgeben und Abholen der Kinder findet die 3G-Regel dagegen keine Anwendung, da hier der Aufenthalt nur für einen sehr kurzen Zeitraum erfolgt.

Diese Regelung wird in der aktuellen Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung verankert und gilt ab dem 24. November 2021.

18.12.2021:
Aufgrund der aktuell stark ansteigenden Infektionszahlen in München müssen alle Münchner Kindertageseinrichtungen ab Montag, den 15. November 2021 laut Allgemeinverfügung vom 12.11.2021 wieder in die Betreuung in festen Gruppen zurückkehren.

Nicht eingeschulte Kinder und Schulkinder gelten stets als getestet im Rahmen von 3G und 3G plus. 2G findet keine Anwendung auf Kinder unter zwölf Jahren.

Die Regeln zum Besuch von kranken Kindern gelten unverändert. Kinder dürfen aktuell nicht von uns betreut werden, wenn:

  • eine SARS-CoV-2-Infektion mit Symptomatik vorliegt,
  • eine SARS-CoV-2-Infektion ohne Symptomatik vorliegt,
  • sich das Kind in Quarantäne befindet oder
  • ein*e Familienangehörige*r nachweislich an COVID-19 erkrankt ist und sich in Quarantäne befindet.

Außerdem müssen Eltern von nicht eingeschulten Kindern Folgendes beachten:

  • Für Kinder, die ihre Einrichtung trotz leichter Symptome (z.B. Schnupfen, leichter Husten etc.) besuchen möchten, genügt eine Bestätigung der Eltern, dass vor dem Kita-Besuch zu Hause ein Selbsttest durchgeführt wurde und dieser negativ ausgefallen ist. Den Vordruck für die erforderliche Bestätigung könnt ihr unter diesem Link herunterladen.
  • Erkrankt ein Kind hingegen schwerer (z.B. mit Fieber, Hals- oder Ohrenschmerzen oder starkem Husten) gilt: Das Kind darf gesund oder mit noch leichten Symptomen wieder in die Einrichtung kommen. Für die Rückkehr braucht es jedoch einen negativen PCR- oder PoC-Antigen-Test.

Ein ärztliches Attest ist neben der Bestätigung bzw. dem Testnachweis grundsätzlich nicht erforderlich.

Wie die Krankenhaus-Ampel aktuell steht, erfahrt ihr auf der Homepage des Bayerischen
Gesundheitsministeriums: https://www.stmgp.bayern.de/coronavirus/

Weiterhin gelten die bekannten klaren Schutz- und Hygienevorgaben: Ihr als Eltern und
Erziehungsberechtigte müssen bitte eine FFP2-Maske tragen, wenn ihr Zuckertag betretet.

KITA:

Rahmenhygieneplan Stmas
Newsletter des Stmas
Elterninformation zu den Selbsttest

Da wir unsere Eingewöhnungen auf Grund der Corona- Situation sehr stark gestaffelt haben, sind wir aktuell noch eine kleine Gruppe von insgesamt 15 Kindern. Deshalb werden unsere Kita-Kinder aktuell noch in einer einzigen, gemeinsamen Gruppe betreut. So müssen sich eure Kinder nicht wieder umgewöhnen. Sollte es in diesem Zusammenhang zu Veränderungen kommen (müssen), informieren wir euch selbstverständlich so zeitnah wie möglich.

Betreute Spielgruppe und Babywelt:

Rahmenhygieneplan Stmas
Newsletter des Stmas
Elterninformation zu den Selbsttest

Die Kinder der betreuten Spielgruppe werden ab Montag, den 15.11.2021 bis auf Weiteres (wie im letzten Jahr) einer festen Gruppe zugeteilt und dürfen die Spielgruppe an 2 Vormittagen à 4,5h besuchen. Die Betreuungszeit ist von 8.00 – 12.30 Uhr. Weitere Informationen erhalten alle Eltern der betreuten Spielgruppe per Email.

Die Babys der Babywelt können bis auf Weiteres aufgrund der kleinen Gruppe weiterhin wie bisher von Montag bis Donnerstag von 9 – 12 Uhr (max. 9h an 3 Tagen) betreut werden.

Alle weiteren Informationen des Staatsministeriums zur Kindertagesbetreuung findet ihr hier:
https://www.stmas.bayern.de/coronavirus-info/corona-kindertagesbetreuung.php

Co Working Café:

Stand: 18.12.21: Der Besuch des Co Working Cafes unterliegt aktuell der 3G Regel und ist für Geimpfte, Genesene und Getestete möglich. Bitte haltet beim Betreten unserer Einrichtung Eure 3G Nachweis bereit. Darüber hinaus ist das Tragen einer FFP2 Maske während Eures gesamten Besuches Pflicht (ausgenommen am eigenen Tisch).
ZUCKERTAG HYGIENEKONZEPT_Stand 23.11.21

Kindercafé

Stand: 18.12.21: Aufgrund der aktuell geltenden 2G plus Regelung für Indoor Spielplätze, bleibt das Zuckertag Kindercafe und Spielzimmer an den Wochenenden leider vorerst auf unbestimmte Zeit geschlossen. Wir freuen uns sehr auf ein Wiedersehen mit Euch in unseren Betreuungsgruppen, Kursen, Kinderbegurtstagen und Events.

Kindergeburtstage:

Stand: 18.12.21: Die Veranstaltung sowie der Besuch eines Kindergeburtstages unterliegt aktuell der 2G plus Regel und ist nur für Geimpfte und Genesene mit Testnachweis möglich. Bitte haltet beim Betreten unserer Einrichtung Eure 2G Plus Nachweis bereit. Darüber hinaus ist das Tragen einer FFP2 Maske während der gesamten Feier (ausgenommen am Tisch) Pflicht.
ZUCKERTAG HYGIENEKONZEPT_Stand 23.11.21

Kurse:

Stand: 18.12.21: Unsere Kurse unterliegen aktuell der 2G Plus Regel und sind nur für Geimpfte und Genesene mit Testnachweis zugänglich. Bitte haltet beim Betreten unserer Kurse Euren 2G+ Nachweis bereit. Darüber hinaus ist das Tragen einer FFP2 Maske während des gesamten Kurses Pflicht. Kurse finden unter Einhaltung der Abstandsregelungen statt.

Events:

Stand: 18.12.21: Unsere Events unterliegen aktuell der 2G Plus Regel und sind nur für Geimpfte und Genesene Personen mit Testnachweis zugänglich. Bitte haltet beim Betreten unseres Events (auch für Events im Außenbereich) Euren 2G plus Nachweis bereit. Darüber hinaus ist das Tragen einer FFP2 Maske während des gesamten Events (auch im Außenbereich) Pflicht. Events finden unter Einhaltung der Abstandsregelungen statt. Bitte beachtet in diesem Zusammenhang auch das
ZUCKERTAG HYGIENEKONZEPT_Stand 23.11.21

Für weitere Fragen sind wir immer für Euch da! Bitte sendet uns eine Email an info@zuckertag.de, da unser Telefon nicht durchgängig besetzt ist.
Wir bitten um Verständnis, dass es aufgrund des erhöhten Email Aufkommens bei der Beantwortung der E-Mails zu Verzögerungen kommen kann.